Skip to main content

Quadrocopter - Drohnen -

Für Einsteiger

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Drohnen!

Einsteigermodelle sind Quadrocopter, die speziell für Personen ohne Erfahrung im Steuern von Drohnen entwickelt wurden. Deshalb zeichnen sich diese Drohnen für Einsteiger durch eine einfache Steuerung und vereinfachte Ausstattung aus. Diese ist meistens auf eine Kamera und 1-2 andere einfache Gadgets beschränkt.



Maxxrace 720P HD Kamera Drohne

65,99 € 79,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsKaufen
DJI Spark Controller Combo

432,71 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsKaufen
DIZA100 Mini Drohne für Kinder, für Anfänger

17,90 € 28,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsNicht Verfügbar
RC DT VCQ-Voice Quadrocopter, 12 cm

15,97 € 47,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsKaufen
X12 Drohne mit 720 P HD Kamera, Weitwinkel

52,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsKaufen
Mini Quadcopter Drohne für Kinder und Anfänger

28,99 € 44,22 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsNicht Verfügbar
JJRC H36 Mini Quadcopter dunkelgrau

19,99 € 45,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsKaufen
RC Quadrocopter Drohne mit 2.0MP Kamera

59,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsNicht Verfügbar
Holy Stone FPV HS230 RC Drohne, schwarz

129,99 € 139,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsKaufen
Holy Stone HS700 mit HD 1080P Kamera

279,99 € 329,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsKaufen
SNAPTAIN S5C Drohne mit Kamera HD 720P

69,99 € 139,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsNicht Verfügbar
Mini-Drohne für Kinder, WiFi-FPV HD Kamera

18,97 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Versandkosten
DetailsNicht Verfügbar

Wofür werden Drohnen für Einsteiger eingesetzt?

Meistens für Späße zu Hause oder im Büro. Dazu gehören das Papierkugelschießen oder das Tragen von Raffinade durch solche Quadrocopter zum Nutzer uvm. Die Beschränkung auf geschlossene Räume ist dadurch zu erklären, dass die Drohnen windanfällig sind. Außerdem ist die Akkulaufzeit auf 7-9 Minuten beschränkt.

Besondere Modelle für Einsteiger:
Parrot Mambo und Syma X5C Explorer Upgrade

Das Besondere am Parrot Mambo ist seine First-Person-View-Brille, mit der der Nutzer den Flugverlauf des Quadrocopters verfolgen kann. Außerdem kann die Drohne notfalls auch per Smartphone gesteuert werden, wobei die Reichweite 20 Meter beträgt. Benutzt der Nutzer dagegen die mitgelieferte Steuerungseinheit, so steigt die Reichweite auf 60 Meter. Die Steuerungseinheit hat eine intuitve und leicht verständliche Bedienung, sodass auch ein Anfänger alles schon beim ersten Mal richtig macht.
Eine Aufsteckkamera, ein Greifarm und eine aufsteckbare Papierkugelkanone erweitern das Einsatzgebiet der Drohne. Und dank der Laufzeit von 8 Minuten muss der Nutzer nicht so oft nachladen.

Beim Syma X5C Explorer Upgrade handelt es sich um einen Quadrocopter mit einer 4-GB-SD-Karte, die momentane Aufnahmen und deren Speicherung ermöglicht. Eine weitere Besonderheit besteht in der Kapazität des Akkus, die 600 mAH beträgt und für 9 Minuten ausreicht. Zusammen mit sicherer Steuerung und erhöhter Flugstabilität machen diese Eigenschaften die Drohne zu einem empfehlenwerten Produkt.

Vor- und Nachteile der Quadrocopter für Einsteiger in Übersicht:

  • vereinfachte Steuerung
  • nicht zu hoher Preis
  • ausreichende Ausstattung für Spiele und Indooreinsätze
  • Windanfälligkeit
  • beschränkte Laufzeit des Akkus

Preisklassen-Spanne

Die günstigsten Modelle kosten zwischen 20-60 Euro. Allerdings sind Ihre Fähigkeiten auf das bloße Steigen, Fliegen und Landen beschränkt. Für Modelle mit Videokamera, Greifarm, SD-Karte oder anderen einfachen Gadgets muss man schon mit 80-100 Euro rechnen. Und ganz nach oben sind keine Grenzen gesetzt.